• Home
  • German 10
  • Werner Bergmann, Rainer Erb (auth.), Werner Bergmann, Rainer's Antisemitismus in der politischen Kultur nach 1945 PDF

Werner Bergmann, Rainer Erb (auth.), Werner Bergmann, Rainer's Antisemitismus in der politischen Kultur nach 1945 PDF

By Werner Bergmann, Rainer Erb (auth.), Werner Bergmann, Rainer Erb (eds.)

ISBN-10: 3322837319

ISBN-13: 9783322837318

ISBN-10: 3531119230

ISBN-13: 9783531119236

Show description

Read Online or Download Antisemitismus in der politischen Kultur nach 1945 PDF

Similar german_10 books

Read e-book online Biographische Erziehungswissenschaft: Lebenslauf, PDF

Das Buch bietet eine Hinführung zum Konzept der Biographie sowie der biographischen und moralischen Entwicklung, wobei zugleich Verbindungen zu Vorstellungen und Möglichkeiten von Erziehung hergestellt werden. Biographie, Lebenslauf und Entwicklung in ihrer Gestalt als Anerkennungs- und Aberkennungsprozess stehen seit einiger Zeit im Brennpunkt erziehungswissenschaftlichen Räsonierens, d.

Get Neue oder Deutsche Linke?: Nation und Nationalismus im PDF

Dr. Andrea Ludwig ist tätig im Fach Journalistik an der Universität Hamburg.

Extra resources for Antisemitismus in der politischen Kultur nach 1945

Example text

Die Chimare von der jiidischen Verschworung zur Weltherrschaft, die damals den krud gefalschten "Protokollen der Weisen von Zion" nicht nur in Deutschland zu Propagandaerfolgen verhalf, schuf ein Phantasiebild jiidischer Macht und kollektiver Einheit, mit dem vertuscht werden konnte, daB die alten Eliten an Krieg und Niederlage schuld gewesen waren. Die Zivilisten der Revolution hatten es dem Generalstab und der Biirokratie gestattet, sich der Schuldzuweisung zu entziehen, indem sie selbst die Last der Niederlage und der Nachkriegswirren auf ihre politischen Schultern nahmen (Mosse und Paucker 1971; Angress 1978).

Rosenberg 1961; Pinson 1966; Schorske 1955). m. Die Mechanismen und Funktionen antisemitischer Bilder und Prozesse blieben durch Krieg und Revolution bis in die Weimarer Republik wirksam. Sie waren Teil des groBeren Prozesses institutioneller und verhaltensmaBiger Kontinuitat, der von der Geschichtswissenschaft rur Politik, Gesellschaft und Wirtschaft als ein Faktor im Scheitern der Republik erkannt worden ist. Krieg und Nachkriegswirren verliehen antisemitischen Aggressionen bis dahin unbekannte Brutalitat und Vulgaritat.

Antisemitismus nach Auschwitz ist obszon und iiberholt, wie immer er eingeordnet wird. Es geht mir vielmehr urn die Frage, ob der historische Vergleich die Strukturen zu verstehen hilft, seien sie psychologischer, politisch-ideologischer, moralischer oder krud opportunistischer Art, aus denen die sich widersprechenden Reden yom Antisemitismus der Gegenwart zu verstehen sind. Der Wunsch, Lehren aus der Geschichte zu ziehen, ist so alt wie Herodot und als Faktor der Analyse selbst zu analysieren.

Download PDF sample

Antisemitismus in der politischen Kultur nach 1945 by Werner Bergmann, Rainer Erb (auth.), Werner Bergmann, Rainer Erb (eds.)


by Anthony
4.2

Rated 4.49 of 5 – based on 11 votes